Domspatzenforum

In dem 2006 verabschiedeten Konzept "Die Regensburger Domspatzen - Philosophie unserer Institution" sind unter dem Punkt 3 "Institutionelle Rahmenbedingungen" festgehalten, die für die Umsetzung und Weiterentwicklung des Leitbildes wichtig sind.

Im vierten Punkt heißt es dazu: Um die Kommunikation zwischen den einzelnen Bereichen des Hauses auf allen Ebenen zu verbessern, wird ein Domspatzenforum eingerichtet. Dieses soll in der Regel mindestens einmal im Jahr tagen. Der Stiftungsvorstand lädt hierzu Vertreter aus den Bereichen Schülerschaft (SMV: 3, Internatsrat: 3), Eltern (Elternbeirat: 5), Internat (Präfekten: 8), Schule (Lehrer, Instrumentallehrer: 10), Chor (Chorleiter, Stimmbildner: 6) und Hauspersonal (2) ein und legt gemäß den Anträgen der daran beteiligten Bereiche die Tagesordnung fest. Die Beratungsergebnisse des Domspatzenforums werden dem Stiftungsvorstand als Empfehlung vorgelegt.

Sitzung des Domspatzenforums im Jahr 2013 ist am Freitag, den 15. März 2013, um 14.00 Uhr im Chorsaal 800.

Schulentwicklung Domspatzenforum

Bereits am 7. September 2002 fand eine erste Plenumssitzung mit Vertretern aus Chor, Schule sowie Internat statt mit dem angedachten und wichtigsten Ziel, die Kommunikation die einzelnen Bereiche unseres gemeinsames Haus betreffend zu fördern, um der von der Kultusbehörde geforderten „inneren Schulentwicklung“ Rechnung zu tragen.

Seit 2005 findet nun alljährlich das Domspatzenforum statt, in dem in unterschiedlichen Arbeitsgruppen aktuelle Themen die Regensburger Domspatzen betreffend thematisiert und diskutiert werden. Diese Arbeitsgruppen treffen sich in regelmäßigem Turnus während des Jahres, so dass bereits im nächstfolgenden DSF die Ergebnisse vorgelegt werden können.

Teilnehmer dieses Forums sind der Stiftungsvorstand, Vertreter aus Chor, Schule, Internat sowie Vertreter des Hauspersonals, des Elternbeirats, der SMV und des Internatsrates.

Ein derartiges Schulentwicklungsprojekt ist einzigartig in der gymnasialen Schullandschaft regensburgs und steht für die demokratischen Strukturen in unserem Haus

Die Themen werden während des Jahres von der Kontaktgruppe für Kommunikation und Koordination (Frau Eberl-Kellerer/Schule, Herr Kugler/Internat, Frau Giehl/Chor) in den einzelnen Bereichen gesammelt und dem Stiftungsvorstand zur Auswahl unterbreitet.

Das Domspatzenforum wird von der Kontaktgruppe organisiert. Die Moderation übernehmen die Lehrkräfte Frau OStR’in Singer i.K. und OStR Herr Kreikle i.K.

Bisherige Schwerpunktthemen waren:

  • Entwicklung eines Leitbildes für unser Institut
  • Schaffung von positiven Rahmenbedingungen für Chor, Schule und Internat
  • Festlegung pädagogischer Fragen und Vorgehensweisen
  • Formulierung eines gültigen Leistungsanspruches
  • Verbesserung der internen Kommunikation
  • Stärken unserer Institution
  • Wie kommt das Neue in die Welt
  • Domspatzen im Jahre 2018
  • Krisenmanagement und Prävention
  • Öffentlichkeitsarbeit und Nachwuchswerbung
  • Verbesserung der „Corporate Identity“
  • Das DSF 2013 stand im Zeichen des aktuellen Bauvorhabens mit dem Neu-/Umbau des Schulzentrums der Regensburger Domspatzen.

 

OStR’in i.K. Sigrid Eberl-Kellerer

 

Regensburger
Domspatzen

Reichsstraße 22
D-93055 Regensburg
Germany

T: 0941 7962 - 0
F: 0941 7962 - 311
infonoSpam@domspatzen.de

Grundschule
Frau Rektorin i. K.
Petra Stadtherr

Reichsstraße 24
D-93055 Regensburg
T: 0941 7962 - 411
grundschulenoSpam@domspatzen.de

KontaktImpressumDatenschutzSitemap© 2017 Regensburger Domspatzen