Viermal Weiterleitung zum Bundeswettbewerb bei Jugend musiziert

Donnerstag, 13. April 2017, 21.28 Uhr

Manche glauben, es sei ja selbstverständlich, dass die Domspatzen regelmäßig Preise bei „Jugend musiziert“ einfahren. Und tatsächlich sind nahezu jährlich unter den Preisträgern des Wettbewerbs Domspatzen, und zwar in verschiedenen Altersklassen und Disziplinen. Dass diese Erfolge hart erarbeitet werden, wird oft nicht gesehen. Die Teilnehmer müssen jedenfalls dafür einen guten Teil ihrer Freizeit opfern; aber auch deren Gesangs- und Instrumentallehrer sind gefordert, sie müssen Talente erkennen und entsprechend fördern. Denn – man glaubt es kaum - auch an anderen Schulen gibt es begabte und erfolgreiche Jungmusiker.
In diesem Jahr haben sich die gemeinsamen Anstrengungen für einige Domspatzen wieder besonders gelohnt. Beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ 2017 in Bad Kissingen errangen vier Domspatzen einen ersten Preis und qualifizierten sich damit allesamt für den Bundeswettbewerb.

Hendrik Schmitz (Q12, Gesang) war mit 24 Punkten der Beste in seiner Altersklasse. Kilian Langrieger (Q11, Klavier) erreichte ebenfalls 24 Punkte. Christoph Preiß erreichte am Klavier sehr gute 23 Punkte und Yao-Wen Chang aus der 9b errang – ebenfalls am Klavier – sogar 24 Punkte.

Einen großartigen zweiten Preis bekam Noah Atzenbeck aus der 7a mit 21 Punkten.

Wie gratulieren allen Preisträgern ganz herzlich zu ihren Erfolgen.

Regensburger
Domspatzen

Reichsstraße 22
D-93055 Regensburg
Germany

T: 0941 7962 - 0
F: 0941 7962 - 311
infonoSpam@domspatzen.de

Grundschule
Frau Rektorin i. K.
Petra Stadtherr

Reichsstraße 24
D-93055 Regensburg
T: 0941 7962 - 411
grundschulenoSpam@domspatzen.de

KontaktImpressumDatenschutzSitemap© 2017 Regensburger Domspatzen