Rahmen und Struktur

Für eine optimale Internatserziehung bedarf es Rahmenbedingungen und Strukturen. Diese sind in unserer Institution altersgemäß angepasst.

Rahmenbedingungen

Das Internat der Regensburger Domspatzen ist ein Jungeninternat. Der Eintritt erfolgt in der Regel mit dem Eintritt in unsere Einrichtung in der 5. Klasse. Die Schüler haben am Wochenende sowohl die Gelegenheit nach Hause zu fahren als auch die Möglichkeit, das Wochenende im Internat zu verbringen. Nur in den Ferien herrscht wirklich Ruhe im Haus.
Neben der Unterbringung im Internat bieten wir auch die Ganztagesbetreuung. Schüler, die dieses Angebot nutzen, erledigen ihre schulischen Verpflichtungen untertags in der Studierzeit, spielen nachmittags mit ihren Kameraden, besuchen so wie ihre Internatskollegen die Chorproben und fahren abends wieder zu ihren Familien.

"Eine der schönsten Städte der Welt." (Lord Norman Foster über Regensburg)
"Regensburg liegt gar schön. Die Gegend mußte eine Stadt herlocken..." (Johann Wolfgang von Goethe)

Lage

Unsere Institution befindet sich am Rande des aus der Gründerzeit stammenden Villenviertels, welches an die mittelalterliche Altstadt der Hochschul- und UniversitätsstadtRegensburg angrenzt. In der näheren Umgebung befinden sich ein Lebensmittelgeschäft und mehrere Arztpraxen (Zahnarzt, Allg. Arzt, Sportmediziner etc.). Der Anschluß durch öffentliche Verkehrsmittel ist optimal (Buslinie 1 im 10 Min. Takt, Haltestelle Weißenburgstrasse).

Informationen über Regensburg finden Sie hier:

www.bistum-regensburg.de

de.wikipedia.org/wiki/Regensburg

www.regensburg.de

www.regensburg.de/tourismus

 

Struktur

In unserem Haus leben Jungen im Alter zwischen 10 Jahren und 19 Jahren.
Dies verlangt ein differenziertes pädagogisches Handeln und Planen. Daher ist das Internat in drei pädagogische "Sinneinheiten" eingeteilt: die Unter-, Mittel- und Oberstufe.

Unterstufe: 5. Klasse, 6. Klasse und 7. Klasse (jeweils zweizügig)

Mittelstufe: 8. Klasse, 9. Klasse und 10. Klasse (jeweils zweizügig)

Oberstufe: 11. Klasse und 12. Klasse (Kollegstufensystem)


Bis einschließlich der 8. Klassen steht jeder einzelnen Klasse mind. je eine Präfektin oder ein Präfekt zur Seite. Allein für die Kinder der Unterstufe stehen acht qualifizierte Fachkräfte zur Verfügung, die unsere Jungen bei Arbeit und Spiel begleiten.

In der 9. und 10. Klasse werden die Schüler von jeweils einem Präfekten pro Klasse begleitet.

Die Schüler der Kollegstufe (11. und 12. Klasse) werden von einem Präfekten bis zu ihrem Abitur begleitet.


In jeder dieser Stufen gelten dem Alter und Entwicklungsstand der Kinder und Jugendlichen angemessene Rahmenbedingungen. Dies wirkt sich beispielsweise auf die Dauer der Studierzeit oder die Ausgangszeiten aus (siehe auch Tagesablauf).

Regensburger
Domspatzen

Reichsstraße 22
D-93055 Regensburg
Germany

T: 0941 7962 - 0
F: 0941 7962 - 311
infonoSpam@domspatzen.de

Grundschule
Frau Rektorin i. K.
Petra Stadtherr

Reichsstraße 24
D-93055 Regensburg
T: 0941 7962 - 411
grundschulenoSpam@domspatzen.de

KontaktImpressumDatenschutzSitemap© 2017 Regensburger Domspatzen