Das Leitbild des Internates

Das Internat vereinigt zwei Funktionen unter einem Dach: Es verwirklicht seinen Erziehungsauftrag als Partner der Eltern und seinen Bildungsauftrag als Kooperationspartner der Schule.

Das Profil

Der hervorragende Ruf unserer Institution führt Schüler aus ganz Bayern und auch aus anderen Bundesländern an unsere Einrichtung. Im Internat lebt und Lernt eine überschaubare Gemeinschaft von ca. 200 Schülern. Die internatsgemeinschaft wird für unsere Jungen zu einem zweiten Zuhause.

Auf diese Weise unterstützt und ergänzt das Internat die Erziehung der Eltern.Die meisten Schüler aus Regensburg und der engeren Umgebung nehmen bis einschließlich der 12. Jahrgangsstufe die Möglichkeit der Ganztagesbetreuung wahr.

Alle Schüler erhalten das Angebot

  • einer altersgemäßen charakterlichen Förderung,
  • eines jugendgemäßen sozialen Lebens- und Lernbereiches,
  • einer zeitgemäßen religiösen Erziehung.

Die Internatserziehung bietet hervorragende Voraussetzungen für die Förderung lernfähiger und lernbereiter Kinder und Jugendlicher. Die Erziehungsarbeit im Leistungsbereich ist darauf ausgerichtet, die Schüler in den unterschiedlichen Anforderungen von Chor und Schule zu unterstützen.

Das Leben in der Gemeinschaft ergänzt das schulische und chorische Bemühen durch gemeinsame Gespräche, durch soziales Handeln und kreatives Tun. Das Internat bietet ein vielfältiges, pädagogisch begleitetes Bildungs- und Freizeitprogramm. Der Schüler sollte die grundsätzliche Offenheit für dieses Leben in der großen "Internatsfamilie" mitbringen.

Tragendes Element der katholischen Internatserziehung ist der christliche Glaube. Gemeinsames erzieherisches Bemühen von Elternhaus und Internat setzt gemeinsame Wertvorstellungen voraus. Das Internat der Regensburger Domspatzen erwartet Offenheit für geistige und religiöse Fragen und die grundsätzliche Bereitschaft, sich am kirchlichen Leben zu beteiligen.

Die Philosophie unserer Institution

Gemeinsam von Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter, Eltern und Schülern wurde die Philosophie der Domspatzen erarbeitet und festgelegt.

An oberster Stelle steht die Verkündigung des Lob Gottes durch den Gesang der Regensburger Domspatzen.

In vertrauensvoller und offener Zusammenarbeit wollen Lehrer, Präfekten und Mitarbeiter den Schülern in Partnerschaft mit deren Eltern ein Umfeld bieten in dem die Domspatzen auf der Grundlage christlichen Menschen- und Weltverständnisses in einer ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung gefördert werden. Aufgabe aller ist es, den Schülern eine breite gymnasiale und musikalische Bildung zu vermitteln sowie sie zu Selbstbestimmung, verantwortlichem Handeln und zum Dienst an der Gesellschaft zu qualifizieren. Diesen Zielen wissen sich Chor, Schule und Internat gemäß der Satzung der „Stiftung Regensburger Domspatzen“ verpflichtet.

Den ganzen Text können Sie hier auf PDF nachlesen

Regensburger
Domspatzen

Reichsstraße 22
D-93055 Regensburg
Germany

T: 0941 7962 - 0
F: 0941 7962 - 311
infonoSpam@domspatzen.de

Grundschule
Frau Rektorin i. K.
Petra Stadtherr

Reichsstraße 24
D-93055 Regensburg
T: 0941 7962 - 411
grundschulenoSpam@domspatzen.de

KontaktImpressumDatenschutzSitemap© 2017 Regensburger Domspatzen