Die Leiter des Internates

Dir. Rainer Schinko

Leiter des Internates

Rainer Schinko wurde im niederbayrischen Markt Gangkofen geboren. Nach dem Abschluss der Realschule ging er an die Spätberufenenschule Fockenfeld in der nördlichen Oberpfalz. Fockenfeld, ein Internat mit humanistischem Gymnasium, war in früheren Zeiten die Sommerresidenz der Äbte von Waldsassen. Hier sammelte er im Geist der Oblaten des hl. Franz von Sales vier Jahre lang eigene Erfahrungen als Internatsschüler. Nach dem Abitur begann er das Studium der Theologie in Regensburg und in Linz. Die Priesterweihe empfing er 1996 durch Bischof Manfred im Dom zu Regensburg. Sein Primizspruch stammt aus dem 2. Korintherbrief und lautet: „Wir wollen ja nicht Herren über eueren Glauben sein, sondern wir sind Mitarbeiter euerer Freude.“ (2 Kor 1,24a). Zwei Jahre lang war er Kaplan in der Pfarrei Ergoldsbach und gleichzeitig Kreisjugendseelsorger im Landkreis Landshut. Drei weitere Kaplansjahre arbeitete er in der Pfarrei Herz Marien in Regensburg. Schwerpunkt seiner Tätigkeit war neben der Pfarrseelsorge und dem Religionsunterricht immer auch die Jugendarbeit, sowohl in Verbänden, als auch in der freien Pfarrjugend. Seit 2001 ist Rainer Schinko Direktor des Internats der Domspatzen. Hier vertritt er das Internat im Vorstand der Stiftung Regensburger Domspatzen nach innen und in verschiedenen diözesanen und überdiözesanen Gremien nach außen. Neben vielfältigen Verpflichtungen in der Leitung eines der größten Internate Deutschlands ist er für die Koordination im Erzieherbereich und die konzeptionelle Organisation des Betriebsablaufs verantwortlich. Er ist Seelsorger und Ansprechpartner für die Internats-, Tages- und Stadtschüler. Direktor Schinko ist u.a. gewähltes Mitglied des Priesterrates der Diözese Regensburg, Delegierter der LIGA Bank e.G.,Mitglied der  Bayerischen Seminardirektorenkonferenz und Vorsitzender des Klerusvereins der Diözese Regensburg. Am 01. Februar 2006 wurde er vom damaligen Bischof Dr. Gerhard Ludwig Müller zum Domvikar ernannt.

Stv. Dir. Christian Vieracker

Leiter der Unterstufe

Ich bin seit dem Schuljahr 2001/02 bei den Domspatzen als stellvertretender Internatsdirektor tätig. Bedingt durch meinen Einsatz als Präfekt und Direktor im vormaligen Bischöflichen Studienseminar Westmünster darf ich bereits seit über 20 Jahren in kirchlichen Internaten an der Erziehung von Kindern und Jugendlichen mitwirken. Das Leben im Internat kenne ich von der Pike auf, war ich doch selbst während meiner Gymnasialzeit Schüler in Westmünster.

Sowohl meine Ausbildung als Verwaltungsinspektor wie das Studium der Theologie geben mir die Grundlage für meine Tätigkeit, auf der einen Seite das Internat und die Mitarbeiter an der Seite des Internatsdirektors zu leiten, auf der anderen Seite für die Schüler zu sorgen und ihnen Wegbegleiter in den ersten Jahren ihres Lebens als Domspatz zu sein und eine Heimat hier im Haus zu geben.

Für mich ist dies immer noch und immer wieder eine wunderschöne Aufgabe – den Schatz zu heben, der in junge Menschen hineingelegt ist. Jemand hat einmal ein Kind als „Gedanken Gottes“ bezeichnet – diesen Gedanken mitdenken zu dürfen, weiterdenken zu dürfen und dabei zu sein, wie er sich entwickelt macht Freude und ist erfüllend zugleich, sowohl bei meinen eigenen beiden Kindern wie auch bei denen, die mir tagtäglich hier im Internat anvertraut sind.

Regensburger
Domspatzen

Reichsstraße 22
D-93055 Regensburg
Germany

T: 0941 7962 - 0
F: 0941 7962 - 311
infonoSpam@domspatzen.de

Grundschule
Frau Rektorin i. K.
Petra Stadtherr

Reichsstraße 24
D-93055 Regensburg
T: 0941 7962 - 411
grundschulenoSpam@domspatzen.de

KontaktImpressumDatenschutzSitemap© 2017 Regensburger Domspatzen