Die Chorleiter der Domspatzen

Neben dem Konzertchor unter der Leitung von Domkapellmeister Roland Büchner existieren bei den Regensburger Domspatzen noch zwei Nachwuchschöre, die von den Chorleitern Kathrin Giehl und Karl-Heinz Liebl geleitet werden.

Chorleiterin Kathrin Giehl

Kathrin Giehl ist seit 2007 als Chorleiterin bei den Regensburger Domspatzen tätig. Nach dem Studium der katholischen Kirchenmusik in Regensburg sowie dem pädagogischen Diplom im Hauptfach Orgel (Musikhochschule München) bekleidete sie die hauptamtliche Kirchenmusikerstelle an der Stadtpfarrkirche „Zu Unserer Lieben Frau“ Mainburg mit dem Schwerpunkt Chorleitung. Von 1999 bis 2007 war sie als Dekanatskirchenmusikerin für das Dekanat Abensberg-Mainburg zuständig.

Seit 1993 hat sie einen Lehrauftrag für die Fächer Gehörbildung, Tonsatz und Kinderchorleitung im D- und C-Kurs für nebenamtliche Kirchenmusiker am Diözesanreferat Kirchenmusik Regensburg.

Parallel zu ihrer beruflichen Tätigkeit absolvierte sie u.a. Studien in Gregorianik und Deutschem Liturgiegesang bei Prof. Dr. Johannes B. Göschl (München) und chorischer Stimmbildung bei Prof. Kurt Hofbauer (Wien).Vielfältige weitere Fortbildungen und Meisterkurse gaben ihr wichtige Impulse für das dirigentische Wirken.

Chorleiter Max Rädlinger

Max Rädlinger wurde 1993 in Regensburg geboren und war Schüler am Musikgymnasium der Regensburger Domspatzen. Nach seinem Abitur 2012 begann er mit dem Bachelorstudiengang „Kirchenmusik" an der Hochschule für Katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik Regensburg, welches er im Juli 2016 in den Fächern Gesang, Orgelliteratur, Chorleitung, Orchesterleitung und Kinderchorleitung als Jahrgangsbester abgeschlossen hat. Orgelunterricht erhielt er von 2007 bis 2016 bei Domorganist Prof. Franz Josef Stoiber. In Klavier wurde er von Christine Lindermeier unterrichtet. Seine gesangliche Ausbildung intensiviert er seit Oktober 2016 durch den Bachelor-Studiengang „Gesangspädagogik" bei Dorothée Rabsch in Regensburg, das er im Juli 2019 abschließen wird.

Max Rädlinger besuchte Kurse u.a. bei den Organisten Edgar Krapp, Jaroslav Tuma, Christoph Hammer (Professor für historische Tasteninstrumente) und Stefan Schmidt, bei dem Pianisten Michael Wessel, bei dem britischen Bariton Jonathan Sells sowie bei dem Musikproduzenten, Keyboarder und Arrangeur Dieter Falk. Außerdem nahm er Gesangsunterricht bei Prof. Berthold Schmid in Leipzig. Im Rahmen seiner Abschlussarbeit in Gesangspädagogik („Klangcharakteristika und Stimmbildungskonzepte ausgewählter deutscher Knabenchöre") hospitierte er sowohl beim Dresdner Kreuzchor als auch beim Thomanerchor Leipzig und dem Windsbacher Knabenchor.

Seit dem Jahr 2012 ist Max Rädlinger als Kirchenmusiker in seiner Heimatpfarrei Donaustauf tätig. Dort leitet er den Kirchenchor und gründete einen Jugend- und Kinderchor. Er spielt regelmäßig vertretungsweise Orgel im Regensburger Dom St. Peter und ist dort auch als Kantor tätig. Außerdem ist er als Klavierkabarettist im Duo "Max und Pille" deutschlandweit unterwegs. Schließlich ist er auch als Komponist tätig, wobei einige seiner Kompositionen im Sonat-Verlag (Kleinmachnow) erschienen sind. Von 2014-2017 war Max Rädlinger Sänger im Renner Ensemble.

Im Februar 2018 nahm Max Rädlinger am Chorleitungswettbewerb „Spitzenklänge" des Allgemeinen Deutschen Cäcilienverbandes in Rottenburg am Neckar teil und wurde mit dem Zweiten Preis (bei Nichtvergabe eines Ersten Preises) ausgezeichnet worden.

Regensburger
Domspatzen

Reichsstraße 22
D-93055 Regensburg
Germany

T: 0941 7962 - 0
F: 0941 7962 - 311
infonoSpam@domspatzen.de

Grundschule
Frau Rektorin i. K.
Petra Stadtherr

Reichsstraße 24
D-93055 Regensburg
T: 0941 7962 - 411
grundschulenoSpam@domspatzen.de

KontaktImpressumDatenschutzSitemap© 2018 Regensburger Domspatzen