Lappersdorf, AURELIUM

Sonntag, 14. Juni 2020, 19.30 Uhr Die Regensburger Domspatzen musizieren unter ihrem Domkapellmeister Christian Heiß (sowie der Pianist Tobias Koch) eine erlesene Auswahl Beethovenscher Chormusik im Original und in reizvollen Arrangements aus drei Jahrhunderten. Mit dabei ist auch der Gebärdenchor des Institutes für Hören und Sprache Straubing.

"Beethoven bewegt" - Sinfonien, Streichquartette, Klaviersonaten… - damit hat Ludwig van Beethoven Weltruhm erlangt. Weniger bekannt sind seine frühen a cappella-Werke oder die Klavier- und Kammermusikfassungen chorsinfonischer Werke. Die Verehrung des Komponisten ging schon zu dessen Lebzeiten so weit, dass Zeitgenossen sogar einige Instrumentalwerke Beethovens für Chor arrangierten. So existiert auch der erste Satz der bekannten „Mondscheinsonate“ in einer vokalen Fassung als „Kyrie“. Ein besonderer Gast ist der Gebärdenchor des Institutes für Hören und Sprache Straubing.

Das Sonderkonzert wird von BR-Klassik präsentiert. Weitere Infos auf der Homepage: http://www.aurelium.de

 

 

 

Regensburger
Domspatzen

Reichsstraße 22
D-93055 Regensburg
Germany

T: 0941 7962 - 0
F: 0941 7962 - 311
infonoSpam@domspatzen.de

Grundschule
Frau Rektorin i. K.
Petra Stadtherr

Reichsstraße 24
D-93055 Regensburg
T: 0941 7962 - 411
grundschulenoSpam@domspatzen.de

KontaktImpressumDatenschutzSitemap© 2020 Regensburger Domspatzen