Klein Anfangen und groß Rauskommen

Freitag, 31. Juli 2020, 14.12 Uhr Domspatzen-Grundschule: Kleine Klassen und große Räume bieten auch in Zeiten von Corona größtmögliche Sicherheit und Bildungserfolg.

Gebäude und Ausstattung der Grundschule der Regensburger Domspatzen setzen Maßstäbe. 26.500 Kubikmeter Neubau erfüllen das komplette Portfolio modernster Schulstandards. Hier lernen und leben die kleinsten Domspatzen; Tür an Tür mit den „Großen". Die räumliche Nähe schafft pädagogische Synergieeffekte. Der Sprung von der vierten in die fünfte Klasse des Gymnasiums fällt den „Kleinen“ damit oft noch leichter.

„Unsere Lehrkräfte gestalten den Unterricht im Rahmen des Lehrplans flexibel. Wir setzen auf spielerisch-entdeckendes Lernen und auf Lernen mit digitalen Medien“, sagt Rektorin Petra Stadtherr.  Sie ist seit dem Start der kirchlichen Privatschule im Jahr 2013 die Schulleiterin. Vernetztes und handlungsorientiertes Lernen wechsle sich mit projektorientiertem Arbeiten ab. Das sei ihr ganz wichtig und schaffe neue Impulse und Abwechslung. Da gebe es auch Freiräume für eine individuelle Förderung der Schüler. Die Kinder bekommen auch den nötigen Raum zum Experimentieren. Bereits ab dem frühen Vormittag betreut zusätzlich zur Klassenlehrkraft eine Erzieherin oder ein Erzieher die Kinder individuell. Ein großer Vorteil für den Bildungserfolg seien die relativ kleinen Klassen mit höchstens 20 Schülern.

Da ist Musik drin
Zusätzlich zum im amtlichen Lehrplan verankerten Musikunterricht bieten erfahrene Chorleiter eine einzigartige musikalische Ausbildung durch die so genannte „WARD-Methode“, benannt nach der amerikanischen Musikpädagogin Justine Bayard Ward (1879-1975). Sie ist ein systematischer und lebendiger Weg zur Stimme und zur Musik. Ihre wichtigsten Elemente sind Stimmbildung, Gehörbildung, Rhythmus, Notation, Improvisation, Melodien und Lieder, kombiniert mit viel Bewegung. Durch melodische Gesten kommt viel Schwung in die Klasse. Wer möchte, dem vermittelt die Schule auch Instrumentalunterricht. „Die Lehrer dafür finden wir gleich nebenan, im Gymnasium. Synergieeffekte eben“, sagt Stadtherr mit einem Augenzwinkern. 

Sinnvoller Ganztag
Am Nachmittag werden die Hausaufgaben konzentriert und mit der gebotenen Ruhe erledigt. Auch hierbei erfahren die Kinder Unterstützung und Begleitung durch ihre Erzieher/innen. Aber es gibt auch ein auf die Interessen der Kinder abgestimmtes Freizeitprogramm. Als eine der wenigen Schulen der Region verfügt die Domspatzen-Grundschule über eigene langjährige Erfahrung in der offenen Ganztagsbetreuung bei Grundschülern. Bis 17 Uhr können die Eltern von Montag bis Donnerstag Betreuungszeit buchen, am Freitag bis 14.30 Uhr.

Anmeldung jederzeit möglich
„In unserer „singenden Grundschule“ können sich die Kinder voll entwickeln und entfalten“, ist Petra Stadtherr überzeugt. Letztlich geh es darum, die Kinder bestens auf die weiterführende Schule vorzubereiten. Kinder, die auf diese private Grundschule gehen wollen, können jederzeit angemeldet werden. Auch der Quereinstieg ist in alle Klassen möglich. Infos und Kontakte gibts hier!

Regensburger
Domspatzen

Reichsstraße 22
D-93055 Regensburg
Germany

T: 0941 7962 - 0
F: 0941 7962 - 311
infonoSpam@domspatzen.de

Grundschule
Frau Rektorin i. K.
Petra Stadtherr

Reichsstraße 24
D-93055 Regensburg
T: 0941 7962 - 411
grundschulenoSpam@domspatzen.de

KontaktImpressumDatenschutzSitemap© 2020 Regensburger Domspatzen