Der Zahnarzt ist zu Besuch

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 09.46 Uhr Herr Dr. Manfred Schicker besuchte am 11.12.2012 die Kombiklasse 1/2 der Grundschule der Regensburger Domspatzen in Pielenhofen.

Bei diesem Besuch lernten die Kinder einiges über Zähne, Gesundheit und gesunde Ernährung. Sie vertieften und verbreiterten somit ihr Wissen zum derzeitigen Leitthema im Heimat- und Sachunterricht: Gesundheit. Die Jungs lernten zum Beispiel, dass die Verdauung schon in der Mundhöhle beginnt. An einem Styroporzahn erklärte uns der Zahnarzt woraus ein Zahn eigentlich besteht. Ganz erstaunt waren die Schüler darüber, dass das Äußere des Zahns, der Zahnschmelz, das härteste Material in unserem Körper ist. Verwundert waren wir auch erst darüber, dass Kinder insgesamt 20 Milchzähne (10 oben und 10 unten) haben und Erwachsene dagegen insgesamt 32 Zähne besitzen. Mit größter Aufmerksamkeit folgten die Jungs den Erklärungen bezüglich der gezeigten Röntgenbilder. Sie waren wirklich fasziniert von dem Anblick verschiedener, echter Gebisse auf diesen Bildern und was man darauf alles erkennen kann. Um den kleinen Domspatzen zu verdeutlichen, wie es bei ihnen im Mund ungefähr aussieht, zeigte Dr. Schicker ein Röntgenbild eines Kindergebiss. Natürlich wurde auch die Zahnpflege angesprochen. Bakterien haben es besonders gut, wenn man z.B. Bonbons lutscht. Denn dann werden diese kontinuierlich über längere Zeit mit Zucker versorgt. Eventuell entsteht somit sogar Karies. Wir lernten ebenfalls, dass Bakterien immer da sind und nicht immer schlimm, teilweise sogar nützlich sind. Das Wichtigste, was zur Zahnpflege unseres Gebiss gehört ist natürlich das Zähneputzen. Ein Schüler durfte am Modellgebiss vorführen, wie man richtig mit der Zahnbürste umgeht. Lernen konnten wir, dass man einen „Fahrplan“ für das Zähneputzen benötigt, um sicher zu gehen, dass man alle Zähne mit der Bürste erreicht hat. Im Sitzkreis durften dann alle Schüler aktiv werden und Lebensmittel zu einem roten (schlecht für unsere Zähne) oder einem grünen (gut für unsere Zähne) Kreis zuordnen. Danach wurde dieses Wissen auch sofort auf einem Übungsblatt angewendet. Dabei ging es sogar um einen kleinen Preis, den alle Schüler gewinnen konnten. Anschließend entpuppte sich Dr. Schicker als begabter Zauberer und zeigte uns, wie wir gemeinsam mit Hilfe seiner Schokoladenzaubermaschine und dem Zauberspruch: Hokuspokus – Simsalabim – Abrakadabra, Schokolade herbeizaubern können. Dies haben wir natürlich sofort umgesetzt, um die herbeigezauberte Schokolade sogleich aufzuessen. Natürlich vor dem Hintergrund, dass wir dann gemeinsam unsere Zähne putzen. Dazu wurde von Dr. Schickers Team an jedes Kind ein Beutel mit Zahnbürste, Zahnpasta und Bescher verteilt. Das gemeinsame Zähne putzen an der Schule machte den Jungs viel Spaß. Einen gelungenen Abschluss bildete der Film: Kalle, Klops und Karies. Darin wurden viele gelernte Inhalte auf nette, kindgerechte Weise in einem kleinen spannenden Film wiederholt, verdeutlicht und veranschaulicht. Dies waren sehr gelungene, lehr- und abwechslungsreiche Schulstunden. Dafür will sich die Klasse an dieser Stelle nochmals bei Herrn Dr. Manfred Schicker bedanken. Sie haben das wirklich super gemacht. Danke schön!

Regensburger
Domspatzen

Reichsstraße 22
D-93055 Regensburg
Germany

T: 0941 7962 - 0
F: 0941 7962 - 311
infonoSpam@domspatzen.de

Grundschule
Frau Rektorin i. K.
Petra Stadtherr

Reichsstraße 24
D-93055 Regensburg
T: 0941 7962 - 411
grundschulenoSpam@domspatzen.de

KontaktImpressumDatenschutzSitemap© 2020 Regensburger Domspatzen