Einsatz für Menschenrechte

Dienstag, 11. Dezember 2018, 10.31 Uhr Die Domspatzen-Grundschule erhielt für ihren Einsatz für Menschenrechte eine besondere Ehrung.

Zum 70-Jähngen Jubiläum der Menschenrechts-Charta stellten 14 Schulen eindrucksvoll dar, wie ein respektvoller Umgang aussehen kann. Im Rahmen eines Festaktes, der vom Soroptimist International Club Regensburg und dem Goethe-Gymnasium organisiert wurde, erhielten die Bischof-Wittmann-Schule und die Grundschule der Domspatzen zwei „MenschenRechteGeDENKtafeln“. Seit Jahren beschäftigen sich die Grundschüler auf vielfältige Weise mit dem so wichtigen Thema „Menschenrechte“.

Petra Stadtherr, Rektorin an der Grundschule der Domspatzen, freute sich sichtlich über die Verleihung: "Wir möchten mit unserer Freude und Musik ein Zeichen setzen und uns täglich daran erinnern, dass wir zur Freude aller Menschen singen!" Durch die Gedenktafel können sich die Schüler nun immer die Menschenrechte vor Augen führen. Dies sei gerade in der heutigen Zeit wichtiger denn je.

Soroptimist International (Si) ist die weltweit größte Organisation berufstätiger Frauen. Sie setzt sich für Frauen und Mädchen ein und unterstützt deren Rechte.

 

 

Regensburger
Domspatzen

Reichsstraße 22
D-93055 Regensburg
Germany

T: 0941 7962 - 0
F: 0941 7962 - 311
infonoSpam@domspatzen.de

Grundschule
Frau Rektorin i. K.
Petra Stadtherr

Reichsstraße 24
D-93055 Regensburg
T: 0941 7962 - 411
grundschulenoSpam@domspatzen.de

KontaktImpressumDatenschutzSitemap© 2019 Regensburger Domspatzen