BIONIK an der Grundschule

Freitag, 21. Februar 2014, 16.29 Uhr Wir lernen von der Natur! Überbrückung der Schnittstelle Grundschule-Gymnasium

Das Wort "Bionik" ist zusammengesetzt aus den Begriffen "Biologie" und "Technik". Bionik bedeutet Lernen von der Natur, also von Pflanzen und Tieren, um unsere Technik zu verbessern. Erster Bioniker war Leonardo da Vinci, der den Flügelschlag der Störche skizzierte und verschiedene Flugapparate baute. Den Begriff Bionik gibt es seit 1960, also seit ca. 50 Jahren.

Am Freitag, den 21.02.2014 besuchte die 3. Klasse den Physiksaal des Gymnasiums.

Drei "große Domspatzen" hatten für uns 12 verschiedene Stationen zum Thema "BIONIK" aufgebaut.

Wir beschäftigten uns mit folgenden Experimenten:

Experiment 1: Natürliche Vorbilder

Experiment 2: Die selbstreinigende Pflanze

Experiment 3: Magische Oberflächen

Experiment 4: Lautloser Zanonia-Gleiter

Experiment 5: Der Ahornpropeller

Experiment 6: Der Mohnkapsel-Streuer

Experiment 7: Der schwebende Ball

Experiment 8: Eleganter Manta-Gleiter

Experiment 9: Verblüffende Flossenzange

Experiment 10: Das Pappsandwich

Experiment 11: Schwarz und weiß

Experiment 12: Der Wärmetransport

 

 

Regensburger
Domspatzen

Reichsstraße 22
D-93055 Regensburg
Germany

T: 0941 7962 - 0
F: 0941 7962 - 311
infonoSpam@domspatzen.de

Grundschule
Frau Rektorin i. K.
Petra Stadtherr

Reichsstraße 24
D-93055 Regensburg
T: 0941 7962 - 411
grundschulenoSpam@domspatzen.de

KontaktImpressumDatenschutzSitemap© 2020 Regensburger Domspatzen