BIONIK-Projekt: Wir lernen von der Natur!

Mittwoch, 14. Mai 2014, 17.55 Uhr Überbrückung der Schnittstelle zwischen Grundschule und Gymnasium der Regensburger Domspatzen in den Fächern HSU-NuT

Bionik

Wir lernen von der Natur!

Überbrückung der Schnittstelle Grundschule-Gymnasium der Regensburger Domspatzen in den Fächern HSU und NuT.

Im Schuljahr 2013/14 besuchten Schüler des Gymnasiums die Grundschule der Regensburger Domspatzen und hielten mehrere Unterrichtseinheiten zum Thema „Bionik“.

Lernen durch Lehren: Die Grundschüler lernten von den Gymnasiasten. Die kleinen Domspatzen lernten von den großen Domspatzen und umgekehrt.

Kollegiale Hospitation und Team-Teaching: Grundschullehrerin und Rektorin Petra Stadtherr begab sich auf den spannenden Weg der Bionik angeleitet durch Gymnasiallehrer René Grünbauer.

Die Kinder studierten die Fortbewegung von Fischen und den Flug der Vögel, sie beobachteten spannende Naturphänomene und setzten ihre Erkenntnisse in physikalische Experimente um. Durch die „Tricks der Natur“ inspiriert überlegten die Grundschüler, wie der Trick funktioniert, warum es ihn gibt und bei welcher Erfindung sie sich diesen Trick der Natur zu Nutze machen könnten. Die kleinen Forscher notierten, was sie beobachteten. Sie beschrieben, was sie daraus lernten. Bionik – Wir lernen von der Natur!

Am Freitag, den 21.02.2014 beispielsweise besuchte die 3. Klasse den Physiksaal des Gymnasiums. Die „großen Domspatzen“ zeigten den Drittklässlern eine Powerpointpräsentation zu dem spannenden Thema BIONIK.

Die Kinder erfuhren Folgendes: Das Wort Bionik ist zusammengesetzt aus den Begriffen Biologie und Technik. Bionik bedeutet Lernen von der Natur, also von Pflanzen und Tieren, um die heutige Technik zu verbessern. Erster Bioniker war Leonardo da Vinci, der den Flügelschlag der Störche skizzierte und verschiedene Flugapparate baute. Den Begriff Bionik gibt es seit 1960, also seit ca. 50 Jahren.

Nach einem Löwenzahn-Filmbeitrag beschäftigten sich die kleinen Forscher mit folgenden Experimenten:

Experiment 1: Natürliche Vorbilder

Experiment 2: Die selbstreinigende Pflanze

Experiment 3: Magische Oberflächen

Experiment 4: Lautloser Zanonia-Gleiter

Experiment 5: Der Ahornpropeller

Experiment 6: Der Mohnkapsel-Streuer

Experiment 7: Der schwebende Ball

Experiment 8: Eleganter Manta-Gleiter

Experiment 9: Verblüffende Flossenzange

Experiment 10: Das Pappsandwich

Experiment 11: Schwarz und weiß

Experiment 12: Der Wärmetransport

Im Laufe des Schuljahres kam sehr häufig im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts oder in der Vorviertelstunde vor Unterrichtsbeginn die Experimentierkiste zum Einsatz, welche die Grundschule von der Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V. bekommen hatte, weil sie bei den ersten Einsendern war, die sich zum Bionik-Projekt angemeldet hatten.

Die Jungen der Grundschule der Regensburger Domspatzen möchten sich zusammen mit Ihrer Rektorin und Lehrerin Frau Stadtherr herzlich für dieses wundervolle Geschenk bedanken!

Im Klassenzimmer der 3. Klasse der Grundschule kann man eine neu eingerichtete Klassen-Experimentierecke bestaunen. Das Thema BIONIK ist in dieser Experimentierecke sehr stark vertreten. Die 3. Klasse erstellte ein BIONIK-Forscherbuch, welches bis heute stetig anwächst. Die Kinder lernen aus der Natur und berichten über eigene Erfindungen.

Hier ein Beispiel von Erfindungen der 3. Klasse:

- Eine „Klettentafel“: Eine Filztafel in der Klasse, auf welcher man wie auf einer Magnettafel Bilder anbringt. Nur an Stelle von Magneten nimmt man eine „große Klette“, die am Filz heftet. Das Bild heftet an der Stelle der Klette, die mit Klebstoff versehen wurde.

Sehr häufig verkleiden sich die Kinder als Professor Dr. Dr. Bionikus, als Roboter Bionisius oder als Clown Bionika und sie beschäftigten sich mit ihrem Lieblingsthema Bionik.

An der Grundschule der Regensburger Domspatzen ist das BIONIK-Experimentierfieber so richtig ausgebrochen.

BIONIK - Wir lernen auch die kommenden Jahre weiterhin von der Natur!

Regensburger
Domspatzen

Reichsstraße 22
D-93055 Regensburg
Germany

T: 0941 7962 - 0
F: 0941 7962 - 311
infonoSpam@domspatzen.de

Grundschule
Frau Rektorin i. K.
Petra Stadtherr

Reichsstraße 24
D-93055 Regensburg
T: 0941 7962 - 411
grundschulenoSpam@domspatzen.de

KontaktImpressumDatenschutzSitemap© 2020 Regensburger Domspatzen