Das Fach Musik am Gymnasium der Regensburger Domspatzen

im Musischen Gymnasium (MuG) und im Naturwissenschaftlich-technologischen Gymnasium (NTG) - Informationen für die Eltern

Voraussetzungen

Musik ist Vorrückungsfach

  • am MuG in den Klassen 5-10
  • am NTG in den Klassen 7-10 (§ 44 GSO)

Wochenstundenzahl

  • am MuG in den Klassen 5-10 zweistündig, dazu je 1 Stunde Instrumentalunterricht
  • am NTG in Klasse 5 bis 7 zweistündig, in den Klassen 8 bis 10 einstündig

(Die Summen der Gesamtwochenstundenzahlen sind in beiden Zweigen für alle Jahrgangsstufen identisch. Siehe GSO Anlage 2 B und C)

Lehrplaninhalte

In den Jahrgangsstufen 5-10 sind für das MuG in jeder Jahrgangsstufe Erweiterungen des allgemein gültigen Lehrplans vorgesehen. Dabei handelt es sich entweder um Inhalte, die aus den nachfolgenden Jahrgangsstufen vorgezogen werden, oder um zusätzliche Inhalte.

Umsetzung der Lehrplaninhalte

In den Jahrgangsstufen 5 bis 7 werden wir diese Erweiterungen für beide Zweige im Unterricht behandeln, die ergänzenden Lehrplaninhalte jedoch im NTG bei Leistungserhebungen nicht einfordern.

In den Jahrgangsstufen 8 bis 10 werden die Erweiterungen in der zweiten Wochenstunde des MuGs behandelt. Im NTG gibt es diese zweite Stunde ohnehin nicht. Die Leistungserhebungen werden selbstverständlich dem unterschiedlichen Wissensstand entsprechend vorgenommen.

Leistungserhebungen

Für alle Jahrgangsstufen des MuGs ist neben den kleinen Leistungsnachweisen eine Schulaufgabe pro Halbjahr vorgesehen. Außerdem werden die Leistungen im Instrumentalspiel mit einem Anteil von 50 Prozent in die Zeugnisnote im Fach Musik einberechnet.

Für Schüler des NTGs setzt sich die Musiknote nur aus den kleinen Leistungsnachweisen zusammen.

In beiden Zweigen können die sängerischen Leistungen als Domspatz in angemessener Weise in die Musiknote einfließen.

Wissenswertes

Die Schüler des NTGs können am Gymnasium der Domspatzen unentgeltlich wöchentlichen Unterricht auf einem Instrument ihrer Wahl – soweit angeboten – erhalten. Dadurch ist ein Wechsel vom NTG zum MuG bis zu Beginn der 8. Jahrgangsstufe ohne Weiteres möglich.

Die Schüler des Gymnasiums der Regensburger Domspatzen (NTG wie auch MuG) erfahren sowohl im Unterricht als auch im Chor einen vertieften Umgang mit Musik. Dies ist sicherlich von Vorteil, wenn sie sich in der Oberstufe (11. und 12. Jahrgangsstufe) für das Fach Musik entscheiden, da dort – unabhängig von den bisher erworbenen Grundkenntnissen – das Niveau des Lehrplans für alle Schulzweige gleich ist.

Christof Weighart

Regensburger
Domspatzen

Reichsstraße 22
D-93055 Regensburg
Germany

T: 0941 7962 - 0
F: 0941 7962 - 311
infonoSpam@domspatzen.de

Grundschule
Frau Rektorin i. K.
Petra Stadtherr

Reichsstraße 24
D-93055 Regensburg
T: 0941 7962 - 411
grundschulenoSpam@domspatzen.de

KontaktImpressumDatenschutzSitemap© 2019 Regensburger Domspatzen