Ein Abschluss?

Donnerstag, 31. Januar 2019, 11.07 Uhr

Drei Tage Frankfurt liegen hinter uns; erschöpft, aber glücklich sitzen wir im Zug. Drei Tage verschiedenster Impressionen einer beeindruckenden europäischen Großstadt, die uns einige ihrer wohl unzähligen Seiten offenbart hat. Bahnhofsviertel, Bankentower, neue Altstadt, dazu der Main mit unserer Jugendherberge. Viertelführungen, Vorträge und Museen und als „krönendes“ Element der atemberaubende Blick vom Maintower gehörten vermischt mit angemessener Freizeit zum Programm. Bei strenger Januarkälte und leichtem Schneefall in der Stadt besuchten wir Deutschlands größten regionalen Arbeitgeber – den Flughafen, mit gechartertem Vorfeldbus und persönlichem Reiseleiter. Abgesehen davon waren während der gesamten Zeit E. Geyer, E. Schneider und J. Kiesel mit von der Partie und ließen es sich nicht nehmen, uns auch hessische Gemütlichkeit im ‚Ebbelwoi Unser‘ näherzubringen. Aus Hessen zurück befanden wir einhellig als 12. Klasse: Tatsächlich ein intensiver Abschluss, wenn auch mit einem Tropfen Wehmut.

Valentin Seewann und Philip Schönharting

Regensburger
Domspatzen

Reichsstraße 22
D-93055 Regensburg
Germany

T: 0941 7962 - 0
F: 0941 7962 - 311
infonoSpam@domspatzen.de

Grundschule
Frau Rektorin i. K.
Petra Stadtherr

Reichsstraße 24
D-93055 Regensburg
T: 0941 7962 - 411
grundschulenoSpam@domspatzen.de

KontaktImpressumDatenschutzSitemap© 2019 Regensburger Domspatzen