Feuer machen - leicht gemacht

Dienstag, 12. Dezember 2017, 11.35 Uhr Lothar Breinl gibt den Schülern der Sechsten Einblicke ins Leben vor 10000 Jahren

Natürlich musste es auch in diesem Jahr sein - Geschichtslehrer Kreikle wettete mit seinen Geschichtsschülern aus der sechsten Klasse, dass sie es nicht schaffen werden, Feuer zu machen - und zwar ohne moderne Hilfsmittel. Sein Einsatz ist hoch, nämlich ein Eis für jeden Schüler beim Erbringen des Gegenbeweises. Bisher hat es aber noch kein Domspatz geschafft - und das wird wohl auch in naher Zukunft auch so bleiben. Grund: Es ist schon mal schwer, Feuerstein, Zunder, Katzengold zu finden. Und dann diese "Zutaten" so zu verwenden, dass am Ende echtes Feuer rauskommt - nahezu unmöglich. Aber nur nahezu - denn Lothar Breinl hat auch in diesem Jahr gezeigt, dass es klappen kann. Außerdem schafft er es mühelos, aus Feuerstein extrem scharfe Messer herzustellen. Davon abgesehen schafft er es immer wieder (mit Hilfe seines Diaprojektors aus der jüngeren Steinzeit) die Schüler für den Beruf des Archäologen zu begeistern. Ja und dann dürfen die Jungs natürlich in Workshops steinzeitliche Smartphones und Bohrer herstellen. Ja, wenn man weiß, wie es geht...kein Problem. Dumm nur, dass man nach dem Eintauchen in die Welt der Steinzeit wieder jäh in die Gegenwart zurückgeholt wird...und dann heißt es - aufräumen bitte.

Alles in allem war der Tag verbunden mit interessante Erkenntnissen und Erfahrung für die Nachwuchsarchäologen aus der sechsten Klasse.

 

Christian Kreikle

Im steinzeitlichen Friseursalon

Regensburger
Domspatzen

Reichsstraße 22
D-93055 Regensburg
Germany

T: 0941 7962 - 0
F: 0941 7962 - 311
infonoSpam@domspatzen.de

Grundschule
Frau Rektorin i. K.
Petra Stadtherr

Reichsstraße 24
D-93055 Regensburg
T: 0941 7962 - 411
grundschulenoSpam@domspatzen.de

KontaktImpressumDatenschutzSitemap© 2018 Regensburger Domspatzen