Jugend forscht 2018: Erster, zweiter und dritter Platz!

Dienstag, 27. Februar 2018, 17.16 Uhr Zum vierten Mal in Folge räumen Domspatzen Preise bei Jugend forscht ab!

Jakov Wallbrecher, Paul Schappert und Florentin Schleuß gewinnen mit ihrem Projekt „Spiralen ins Unendliche - Die Mathematik der Spidrons“ den 1. Preis in der Kategorie Informatik/Mathematik. Ihre aufwändigen Berechnungen selbstähnlicher Spiralarme sowie die Umsetzung dieser Forschungsergebnisse in ein Programm für das Ars Electronica Center in Linz überzeugten die Juroren auf ganzer Linie.

Benjamin Kunze erhält den 2. Preis in der Sparte Physik für seine spannende Arbeit zum Thema „Lösen Brombeeren unser Energieproblem - Untersuchungen zur organischen Photovoltaik“.

Die Arbeit von Michael Lukas wurde ebenfalls prämiert: Seine Computersimulationen zur „Langton Ameise“ sicherten ihm den 3. Preis. Michael ist damit bereits dreifacher Jugend forscht Preisträger!

Abgerundet wird der Erfolg der Domspatzen durch den Gewinn des "Sonderpreis für besonders engagierte Talentförderung", den der stolze Betreuer dieser Projekte, René Grünbauer, entgegennehmen durfte.

Ein riesengroßes Chapeau!

Regensburger
Domspatzen

Reichsstraße 22
D-93055 Regensburg
Germany

T: 0941 7962 - 0
F: 0941 7962 - 311
infonoSpam@domspatzen.de

Grundschule
Frau Rektorin i. K.
Petra Stadtherr

Reichsstraße 24
D-93055 Regensburg
T: 0941 7962 - 411
grundschulenoSpam@domspatzen.de

KontaktImpressumDatenschutzSitemap© 2019 Regensburger Domspatzen