Tür auf – Abgeordnete unterrichten an freien Schulen

Mittwoch, 14. März 2018, 17.20 Uhr MdL Margit Wild am 12. März 2018 bei den Domspatzen

MdL Margit Wild schenkt Schülerinnen und Schülern des Tür auf – Abgeordnete unterrichten an freien Schulen der Regensburger Domspatzen eine Unterrichtsstunde – Freie Schulen wollen Beitrag leisten gegen Politikverdrossenheit und Radikalisierung. „Ich bin heute wirklich gerne zu den Domspatzen gekommen, um den Schülern eine Unterrichtsstunde zu schenken. Aber auch für mich ist das ein Geschenk, mit Schülern im unmittelbaren Dialog sein zu können.

Ich hoffe, viele Fragen, gerade auch kritische Fragen zum Politikbetrieb, beantworten zu können“, so die Abgeordnete Margit Wild.

Der Landtagsabgeordnete sieht in der Veranstaltung der freien Schulen unter dem Motto „Tür auf – Abgeordnete unterrichten an freien Schulen“ eine wichtige Gelegenheit, durch Präsenz, Information und Dialog einen Beitrag gegen Politikverdrossenheit und Radikalisierung zu leisten.

Die Schulstunde wurde von Schülern gefilmt und auf eine eigens dafür eingerichtete Plattform eingestellt, so können alle Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Eltern der Schule „teilnehmen“.

Die Abgeordnete ist im Landtag als Mitglied des Ausschusses für Bildung und Kultus für die freien Schulen zuständig.

„Durch den direkten Kontakt mit dem örtlichen Abgeordneten“, so OStD i.K. Berthold Wahl soll das so wichtige und leider immer geringer werdende staatsbürgerliche Interesse der jungen Generation angeregt und Berührungsängste abgebaut werden.

“ Für das Gymnasium der Domspatzen sei das ein Anliegen über den Lehrplan hinaus. Herr Wahl betonte, dass viele der teilnehmenden Schüler 2018 erstmalig wahlberechtigt seien. Weiter sagte er: „Demokratie lebt von Teilnahme – und dazu wollen wir mit dieser Aktion beitragen: Den Abgeordneten aus dem Landtag zu unseren Schülern vor Ort bringen.“

An der Unterrichtsstunde mit Margit Wild nahm die gesamte Oberstufe des Gymnasiums teil. Die Schüler wurden in den vorangegangenen Unterrichtsstunden in Geschichte und Sozialkunde und im Wahlkurs Politik und Zeitgeschichte auf den Politikerbesuch vorbereitet. Mit Fragen zur Inklusion, zur Gesamtschule, zum gegliederten Schulwesen in Bayern, zur Verlängerung der gemeinsamen Grundschule und zur Vereinheitlichung des Abiturs in Deutschland traten die Schüler sehr kompetent in den Dialog mit der Abgeordneten, so dass die angesetzte Zeit kaum ausreichte, auf alle Fragen einzugehen.

Für alle Beteiligten war diese „Unterrichtsstunde“ sehr eindrucksvoll und dürfte zum verstärkten Interesse an Politik nachhaltig beitragen.

Wolfgang Judenmann

Regensburger
Domspatzen

Reichsstraße 22
D-93055 Regensburg
Germany

T: 0941 7962 - 0
F: 0941 7962 - 311
infonoSpam@domspatzen.de

Grundschule
Frau Rektorin i. K.
Petra Stadtherr

Reichsstraße 24
D-93055 Regensburg
T: 0941 7962 - 411
grundschulenoSpam@domspatzen.de

KontaktImpressumDatenschutzSitemap© 2019 Regensburger Domspatzen