Life Kinetik mit Schulcouch Karl-Heinz Liebl

Mittwoch, 15. Mai 2019, 14.42 Uhr Ungewohnte und spaßige Übungen für Kopf und Körper

Life Kinetik ist ein spielerisches Training für jedes Alter, das Spaß macht und schnell zu überraschenden positiven Ergebnissen führt. Das Gehirn wird mittels nicht alltäglicher koordinativer, kognitiver und visuellen Aufgaben gefördert nach dem Prinzip: Bewegungen ausführen, während zugleich das Gehirn gefordert wird. Dabei wird keine Übung so lange trainiert, bis eine Automatisierung eintritt.

Die Übungen schaffen neue Verbindungen zwischen den Gehirnzellen und ermöglichen so, das „schlummernde“ geistige Potenzial zu wecken. Je mehr Vernetzungen im Gehirn angelegt sind, desto höher ist die Leistungsfähigkeit, Flexibilität und Verarbeitungsgeschwindigkeit des Gehirns.

Die positiven Ergebnisse des Trainings sind unter anderem Stressreduzierung, Verbesserung der Aufmerksamkeit, Verbesserung der Handlungsschnelligkeit und vieles mehr.

Life Kinetik ermöglicht es, durch seine einzigartige und komplexe Trainingsform, das Gehirn ein Leben lang vor neue Herausforderungen zu stellen. Life Kinetik ist damit die Schnittstelle zwischen sportlicher Bewegung und lebenslangem Lernen.

Der Nutzen: Life Kinetik regt neuronale Lernvorgänge an, bindet neue Gehirnzellen ein, verzögert dementielle Symptome, verbessert die Konzentrationsfähigkeit, die Leistungsfähigkeit und steigert das visuelle System.

Der Nutzen kurz zusammengefasst:

  • Kinder werden kreativer.
  • Schüler werden konzentrierter.
  • Sportler werden leistungsfähiger.
  • Steigerung der Handlungsschnelligkeit.
  • Fehlerreduzierung
  • Steigerung der fluiden Intelligenz (die Fähigkeit häufig richtig zu handeln).
  • Bessere visuelle Wahrnehmung.

In 10 Stunden a 60 Minuten und in 4 Gruppen (5. Kl., 6.+7. Kl., 8.+9. Kl., 10+11. Klasse) haben wir vergangenes Schuljahr in der Turnhalle jeweils von 17.15 Uhr bis 18.15 Uhr die Life Kinetik Kurse abgehalten. In vielen unterschiedlichen Übungen haben wir versucht Kreativität, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Selbstbewusstsein bei jedem einzelnen Teilnehmer zu fördern und neue Synapsen im Gehirn zu bilden.

Das Trainingskonzept ist einfach nachvollziehbar: die Jungs führten vorgegebene Bewegungen aus und absolvieren zeitgleich Übungen für den Geist. Zunächst mag sich das Ganze etwas merkwürdig anhören und auch die Koordination ist am Anfang schwierig. Doch wer sich jedoch einmal darauf einlässt, der wird es nicht mehr missen wollen.

Und der Spaß ist bei allem konzentrierten Üben nie zu kurz gekommen.

Weitere Kurse werden kommendes Schuljahr folgen.

Regensburger
Domspatzen

Reichsstraße 22
D-93055 Regensburg
Germany

T: 0941 7962 - 0
F: 0941 7962 - 311
infonoSpam@domspatzen.de

Grundschule
Frau Rektorin i. K.
Petra Stadtherr

Reichsstraße 24
D-93055 Regensburg
T: 0941 7962 - 411
grundschulenoSpam@domspatzen.de

KontaktImpressumDatenschutzSitemap© 2019 Regensburger Domspatzen